… weil 100% gesundheitspraktisch!
… und aus Liebe und Respekt zur Haut und zur Natur!
… deshalb max.

Eliane Zimmermann Schule für Aromatherapie
Copyright by Eliane Zimmermann 2013

 Klare Worte, klarer Standpunkt und weil es so gut tut!
Hier gehts zum ganzen Artikel.

AKTUELL:
Eliane Zimmermann erlaubt jedem/er,  der/die es möchte und der/die für eine  verantwortungsvolle und sach- und fachgerechte Anwendung verdünnter ätherische Öle ist, diesen „Aufkleber“ zu benutzen und auf seinen Web-Auftritten anzuzeigen. 

Um Irrtümer auszuschließen, bedeutet im konkreten Fall, die Formulierung „verdünnte ätherische Öle“, dass 100% naturreine ätherische Öle mit hochwertigen „fetten“ Pflanzenölen vermischt werden, um einen prozentualen Anteil von max. 1% bis max. 3% an ätherischen Ölen in der verwendungsfähigen Mischung nicht zu überschreiten. 

Damit ist laut Fach-Literatur davon auszugehen, dass es nach bisherigen Erkenntnisstand keine gesundheitlichen Gefährdungen für Verbraucher zu erwarten sind.
In der kosmetischen Pflege, im Wellnessbereich und in der Aromagrundpflege in der Altenpflege können im allgemeinen 0,5 -1% iger ätherischer Öleanteil schon ausreichend sein.
Ein bis zu 3%iger Anteil ist situativ und fachspezifisch möglich (d.h., ein entsrechendes Fachwissen ist Voraussetzung).

Danke,
liebe Eliane, dass ist eine eine wirklich geniale und
GESUNDHEITSPRAKTISCHE Idee. Damit haben wir eine freiwillige
Selbstverpflichtung und die wird sich verbreiten, wie ein Lauffeuer!
Passiert glaube ich mit allen, was nicht gegen sondern FÜR etwas ist.

Ja, ich bin dabei!
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.