Das Spiel der Natur an einem Tag im November…

Gestern wechselte die Höhe in die Tiefe und die Tiefe in die Höhe: Nebel und Sonne, Kälte und Wärme – sie hatten alle miteinander getauscht.

So sah es in ca. 300m NN. aus

 

und so in ca. 700m Höhe:

Der ganze blühende Forsythienstrauch

Ein interessantes Schauspiel innerhalb von drei Stunden…Kontraste!

…und ein mögliches Spiegelbild der 8.Biostrategie: das noch spürbare Lebensfeuer und die Ahnung des Vergänglichen, der Kälte…

Das Spiel der Natur an einem Tag im November…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.