Riech-Erlebnisse mit Sandelholz (Santalum album)…?
Was riecht da…?

Heute wende ich mich mit einer Bitte an euch.

Wer hat/hatte Riech-Erlebnis-Erfahrung mit Sandelholz?

Ich fasse den Begriff absichtlich weit, denn ich möchte Spielraum lassen für die Dufterfahrung.
Es sind alle Begegnungen willkommen, ob eher unangenehm oder sehr angenehm.

Der Gedanke zur „Streibarkeit“ dieses Duftes, geht mir, seit dem Kommentar-Eintrag von
Helga Trost , nicht mehr aus dem Sinn. Diese polarisierte „Begeisterung“ für diesen Duft, deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.

Ich würde mich freuen, wenn das Sandelholz-Sammelkörbchen gefüllt wird.
Wer möchte kann selbstverständlich auch an meine email-adresse schreiben.

Es geht davon nichts an die Öffentlichkeit, was ihr nicht ausdrücklich erlaubt habt – das ist Ehrensache und selbstverständlich!

Nun bin ich neugierig auf die Sandelholz-Botschaften…

Herzlichst Christine

Riech-Erlebnisse mit Sandelholz (Santalum album)…?
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.